Damit Ihre nächste Revision auf sauberen Grundlagen steht.

In der Schweiz müssen alle Aktiengesellschaften von einer Revisionsstelle geprüft werden. Dies ohne Rücksicht auf die Grösse der Gesellschaft. Die entsprechenden Vorschriften sind in den Artikeln 737, 731 und 906 des Schweizerischen Obligationenrechts festgelegt. Die CRC Treuhand AG ist als Revisionsstelle vom Schweizerischen Handelsregisteramt anerkannt. Als gesetzliche Revisionsstelle prüft sie die Jahresrechnung bei Aktiengesellschaften und als statuarische Kontrollstelle die Jahresrechnung bei Gesellschaften mit beschränkter Haftung. Gleichzeitig erstellt die CRC Treuhand die Revisoren- und Kontrollstellenberichte und übernimmt auf Wunsch auch die Erledigung der GV-Protokolle. Je nach Bedürfnissen Ihres Unternehmens kann die Revision noch weitere Ziele haben wie beispielsweise die Unterscheidung zwischen Handels-, Betriebs- und Steuerbilanzen. Unter Umständen sind während des Jahres Zwischen- und Spezialprüfungen angebracht. Diese verhelfen Ihrem Unternehmen dank konstruktiven Lösungsvorschlägen der CRC Treuhand AG zu dauerhaften Mehrwerten.